ColorOS

OPPO Smartphones basieren, wie die meisten Smartphone-Marken auf unserem Planeten, auf Android.
Die meisten Hersteller legen über Android noch ein Layer darauf. Damit verpassen sie Android einen individuellen Touch und meist bringen sie damit noch etliche praktische oder übertriebenen Funktionen mit rein. Bei OPPO nennt sich dieser Aufsatz ColorOS.

Mittlerweile definieren sich viele Hersteller über diese. Damit möchten sie sich von den anderen Herstellern abheben und die Kunden natürlich auch ans eigene Ökosystem binden.

Knapp nach der Android 13-Vorstellung von Google zeigte OPPO die neuen Funktionen und das Aussehen von ColorOS 13.
Viele Hersteller bringen eigene Funktionen und visuelle Einflüsse mit in ihr System. Zum einen, um sich von anderen abzuheben, aber natürlich auch um den Kunden an sich und sein Ökosystem zu binden.

Hier im Beitrag streife ich die neuen Funktionen erst einmal. Sobald mein Find X5 Pro das Update erhält, werde ich natürilch eigene Erfahrungen und Bilder einfliessen lassen.

ColorOS 13 und seine Funktionen

Welche OPPO Smartphones wann ihr ColorOS 13 Update bekommen, das habe ich dir hier zusammengetragen.

Die Hauptfunktionen bei ColorOS 13 sind:

  • ColorOS 13: Aquamorphic Design
  • ColorOS 13: Verbesserte Performance
  • ColorOS 13: Freizeit un Arbeit trennen
  • ColorOS 13: Mehr Privatsphäre und Sicherheit

OPPO-Apps

Wie so viele Hersteller bietet OPPO auch eigene Apps an. Leider aber installiert OPPO auch zahlreiche Bloatware, wie Facebook, diverse Spiele und weitere unschöne Apps auf seinen Smartphones vorab.

Eine Übersicht der OPPO eigenen Apps findest du auch hier im Blog. Inklusive einer Vorstellung der ganzen Apps.

Fazit zu ColorOS

Wie immer, wenn ein neues Betriebssystem bei einem Hersteller aufschlägt, dann sehen wir Geeks, woher die Einschläge kommen. Beim neusten ColorOS 13 sind weitere Elemente von iOS, aber vor allem auch von Huawei eingeflossen und wisst ihr was, mir gefällt das sehr gut.


ColorOS Versionen (Historie)

ColorOS, gibt es schon seit vielen Versionen, in der unten stehenden Tabelle findest du die vergangenen Versionen von ColorOS und deren Android-Versionen.

ColorOS VersionAndroid VersionVeröffentlichungsdatum
1.0Jelly Bean (Android 4)13. September 2013
2.0
Kitkat (Android 4.4)
2.1Lollipop (Android 5)
2.1.0iLollipop (Android 5)
3.0Lollipop (Android 5.1)17. März 2016
3.1Nougat (Android 7)
3.2Nougat (Android 7)
5.0Oreo (Android 8)
5.1Oreo (Android 8)
5.2Oreo (Android 8)
5.2.1Oreo (Android 8)
6.0Pie (Android 9)17. März 2019
6.0.1Pie (Android 9)
6.1Pie (Android 9)
6.1.2Pie (Android 9)
6.7Q (Android 10)
7.0Q (Android 10)20. November 2019
7.1Q (Android 10)
7.2Q (Android 10)
11Android 1114. September 2020
11.1Android 11
11.2Android 11
11.3Android 11
12Android 11 / Android 1216. September 2021
12.1Android 1224. Februar 2022
13Android 1319. August 2022

Neues zu ColorOS

  • Reno8 Pro bekommt ColorOS 13 spendiert
    Nun ist es endlich so weit, auch mein zweites, aktuelles OPPO Smartphone bekommt ein Update spendiert. Nach der Find X5-Serie bekommt nun auch die letztjährige Reno8-Serie das Update auf ColorOS 13 (und somit Android 13) spendiert. Zumindest hat mein OPPO Reno8 Pro dieses bereits erhalten, wie es um das Reno8 5G steht, oder das OPPO Reno8 Lite (welches bereits seit letztem Sommer bei uns zu haben ist) weiss ich aktuell leider nicht.
  • ColorOS 13 in ersten Regionen ausgerollt (nicht bei uns, aber)
    OPPO hat sein ColorOS 13 vor wenigen Wochen erst vorgestellt. Dabei zeigten sie auch die neue Kooperation mit Spotify und eine Tabelle, wann das Betriebssystem für welches Smartphone aufschlagen wird. Doch diese und auch andere, die regelmässig im Netz auftauchen, ist mit Vorsicht zu geniessen. Hier handelt es sich teilweise um Listen für Asien oder auch der aktuellen Beta-Profile. Doch nun wurde ColorOS 13 in ersten Regionen ausgerollt.
  • ColorOS 13: offiziell vorgestellt
    In der letzten Woche haben wir es hier angekündigt, nun ist der 18. August gekommen und OPPO hat auch geliefert. Der chinesische Smartphone-Hersteller hat gezeigt, wie die zukünftige Oberfläche ihrer Smartphones ausschauen wird. Zum Wochenstart hat Google Android 13, die neuste Version, vorgestellt. Doch was ist nun neu in ColorOS 13, das möchte ich euch hier im Beitrag etwas genauer aufzeigen.
  • Welche OPPO Smartphones bekommen Android 13?
    Vor kurzem habe ich erst darüber geschrieben, dass wir am morgigen 18. August eine Vorschau auf ColorOS 13 bekommen werden. Nun hat Google offiziell Android 13 auf die ersten Smartphones losgelassen. Natürlich sind zum «Start» auch ein paar OPPO Smartphones mit dabei. Aktuell ist aber noch nicht genau bekannt, welches der Smartphones, wann das Update erhalten wird.
  • ColorOS 13 Launch Datum ist bekannt
    Nachdem die Gerüchte schon länger auf Mitte August hindeuten, ist nun endlich das finale Datum bekannt. Per 18. August, dem Donnerstag der nächsten Woche, wird OPPO ColorOS 13 für den chinesischen Markt ankündigen. Daraus können wir schon einmal ein paar Einzelheiten und Details ziehen, was davon dann auch in die Schweiz kommen wird.
Scroll to Top