Oppo Pad Air

OPPO Pad Air – weitere Renderbilder aufgetaucht

Schon länger geistert das OPPO eigene Tablet durch die Gerüchteküche. Schon so manchmal war es kurz vor der Vorstellung. Da stellt sich natürlich immer die Frage, ist das Wunschdenken der Ersteller der Meldungen oder hat der Hersteller das Tablet nochmals zurück in die Entwicklung geschickt. Nun gibt es weiter Renderbilder zum OPPO Pad Air, wie es mittlerweile immer mehr genannt wird.

Wiedererkennungsmerkmal oder was versteckt sich dahinter?

Bei den neusten Bildern, welche durch das Netz geistern, findet man auf der Rückseite einen grosszügigen Streifen über dem Kameramodul auf der gesamten Tablet-Länge. Soll/darf diese ein Wiedererkennungsmerkmal sein, oder hat es noch eine andere Funktion. Wenn man den Gerüchten Glauben schenken mag und das Tablet eine 4G / 5G-Anbindung haben soll, könnte ich mir vorstellen, dass es sich hier um eine Kunststoff-Abdeckung handeln könnte, wie schon bei früheren iPad-Modellen. Damit könnten die Funksignale besser zum oder vom Tablet weg kommen.

Anfang des Jahres 2022 ist OPPO in Asien mit einem einfacheren Tablet in den Markt gedrungen. Bis anhin macht es nicht den Anschein, dass es dies, sobald ändert. Eventuell wird das OPPO Pad Air (sofern es dann so heisst) für den weltweiten Launch genutzt. Aber wie immer sind das alles nur Spekulationen. Wir dürfen also gespannt weiter abwarten.

Technische Details zum OPPO Pad

 Einheiten
Grösse245.1 x 154.8 x 6.9 mm
Gewicht440 g
ProzessorQualcomm SM6225 Snapdragon 680 4G (6 nm)
NPUNein
GPUAdreno 610
RAM4 GB
6 GB
Speicher64 GB
128 GB
Speicher-TypUFS 2.2
SpeichererweiterungmicroSDXC-Slot
Display10.36 Zoll
Display TechnologieIPS LCD
Auflösung2'000 1'200 Pixel
Bildwiederholrate-
Kamera Front5 MP
Kamera Rückseite8 MP
GPSNein
NFCNein
WLAN a / b / g / n / ac, dual-band
Bluetooth5.1 LE
Bluetooth Audio CodecaptX HD
Akku7'100 mAh
Schnelladen
USB-CJa
SensorenBeschleunigungssensor Gyro
Näherungssensor
Biometrische Sensoren-
SIMNein
BetriebssystemColorOS 12
basierend auf Android 12
FarbenGray
Silver

Quelle: Evan Blass

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top