240 W SuperVOOC-Schnellladetechik vorgestellt

240 W SuperVOOC-Schnellladetechik vorgestellt

Nachdem OPPO in der letzten Woche sein neues Smartphone, das Find X5 Pro, das neue Wearable und die OPPO Enco X2 vorgestellt. Nun eine knappe Woche später, während dem MWC in Barcelona, zeigt der asiatische Hersteller eine neue Generation der Schnellladetechnik. Was die 240 W SuperVOOC-Schnellladetechik kann, das erkläre ich euch hier im Blogbeitrag.

In 9 Minuten auf 100 Prozent

Aktuelle Smartphones haben grosse Displays, diese verbrauchen, wie auch die neuen 5G Module fleissig den integrierten Akku von eurem Smartphone. Dadurch, dass aktuelle Smartphones mittlerweile so dünn sind, passen da auch nicht noch grössere Akkus rein.

Deshalb braucht es, so OPPO, eine noch schnellere Ladetechnologie. Mit dem neuen 240 W-SuperVOOC Standard bekommt ihr einen 4’500 mAh-Akku innert neun Minuten gefüllt. Schon beim Find X3 Pro war ich immer wieder erstaunt, wie schnell, dass sich der Akku auffüllen lässt.

Die USB-C-Schnittstelle vom OPPO Smartphone wird mit drei Ladepumpen versorgt. Die transportierte Leistung wird am Smartphone selbst in 10V/24A umgewandelt, sodass der Akku schnellstmöglich gefüttert werden kann.

240W-SUPERVOOC ist mit 24V/10A-Technologie auf der Typ-C-Schnittstelle konzipiert. Es ist mit drei Ladepumpen ausgestattet. Seine an das Smartphone gelieferte Leistung kann in 10V/24A umgewandelt werden.

Das ganze soll passieren, ohne dass sich das Smartphone unschön erwärmt und/oder es sonstige Schäden erleidet. Der Adapter ist mit 58 x 57 x 30 mm auch recht kompakt gehalten und natürlich benötigt ihr dafür auch ein dafür passendes Kabel, welches OPPO gleich auch mit dem kommenden Smartphone ausliefern wird.

1 thought on “240 W SuperVOOC-Schnellladetechik vorgestellt”

  1. Pingback: gt0722 - NEWS - Digitale Kunst - #GeekTalk Podcast

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top