ColorOS Update

ColorOS 12 – Rollout für Europa angekündigt

Heute Morgen war es endlich so weit, wir haben im Blog darüber berichtet, OPPO hat sein ColorOS 12 nun auch für den europäischen Markt angekündigt.
30 Prozent weniger RAM-Verbrauch, 20 Prozent weniger Akku-Verschleiss und dazu kommen noch neue (Memojis) Omijis und das soll schon bald kommen. Zumindest wiedermal vorerst für die Flaggschiff-Modelle.

Erste Rollouts in Europa

Weltweit wird ColorOS 12 auf 110 Smartphones ausgespielt. Für den europäischen Markt wird das Update für 21 Smartphones vorbereitet. Welche Modelle, das genau sind, das bleibt mit Spannung abzuwarten. So haben wir, hier in der Schweiz sicherlich mal die Find X Modelle mit dabei, wieviele der Reno-Serie und erst recht von der A-Serie es auch schaffen werden, das werden wir euch hier im Blog hoffentlich bald schon verraten können.

Wenn alles nach Plan verläuft, wird das erste das Find X3 Pro 5G – unser Testbericht dazu im Dezember ein Update ausgespielt bekommen.

Weitere Find X3-, Find X2-, Reno6- und Reno4-Modelle foglen dann zusammen mit ein paar aus der A-Serie in der ersten Hälfte kommenden Jahres. Die etwas günstigeren Modelle der A-Serie sollen dann in der zweiten Hälfte vom 2022 dazustossen. Dies dann wohl direkt mit der Vorstellung von ColorOS 13.

Verteilung von ColorOS

ColorOS 12 soll, so hat OPPO an seiner Präsentation erklärt, von 440 Millionen Kunden:innen weltweit genutzt werden. Dies verteilt auf 68 verschiedene Länder dieses Planeten. Wie viele davon auf OPPO Smartphones und wie viele auf OnePlus Geräte zurückfallen, dazu gab es leider keine Information.

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.