Schweiz

OnePlus Logo

OnePlus kommt in die Schweiz

Nun ist es offiziell, OnePlus, das Tochterunternehmen von OPPO ist nun offiziell auch in der Schweiz vertreten. Laut Gerüchten hätte der Start bereits im Herbst letzten Jahres über die Bühne gehen sollen. Aus welchen Gründen auch immer, jetzt per 2023 ist es so weit, OnePlus kommt in die Schweiz.

OPPO - Logo Grün

3 Jahre OPPO Schweiz

OPPO, das chinesische Unternehmen des BBK-Electronics-Konzerns, zu denen auch Marken wie Vivo, OnePlus, Realme oder iQOO gehören, darf auf drei Jahre in der Schweiz zurückblicken. OPPO selbst ist seit 2001 weltweit als Marke registriert und wurde offiziell im 2004 gegründet und kam damals auch mit den ersten Geräten auf den – damals vorwiegend chinesischen Markt. Gestartet hat damals alles mit DVD- und Blu-ray-Playern und später auch mit Audio-Produkten. Doch kommen wir zurück zu den 3 Jahren OPPO Schweiz.

OPPO Pad Air

OPPO Pad Air offiziell für die Schweiz vorgestellt

Im Mai, hier im Blog hab ich darüber berichtet, sind weitere Renderbilder zum OPPO Pad Air aufgetaucht und im spätfrühling wurde das Tablet dann für den chinesischen Markt offiziell gelauncht. Wie immer bei OPPO dauert das ganze dann ein wenig, bis das Produkt auch nach Europa kommt. Vielfach dann auch nur in einzelnen, gezielten Märkten.

OPPO - Logo Grün

1 Jahr OPPO in der Schweiz tätig

OPPO das erste Mal auf dem Schweizer Radar aufgetaucht. Damals hat der Hersteller, zusammen mit der Swisscom, das erste 5G Smartphone vorgestellt. Im darauf folgenden Oktober, genauer gesagt am 01.10.2019 hat OPPO offiziell seine Pforten eröffnet.

OPPO - Tram Zürich

OPPO Tram in Zürich

Um einen neuen Brand ins Gespräch zu bringen, braucht es etwas Auffälliges. Die Zürcher Tram-Betriebe fahren fast durch die ganze Stadt und werden von vielen Menschen gesehen. Deshalb werden diese immer wieder für gezielte Aktionen genutzt.

Scroll to Top